Werkkapelle Spießhofer & Braun

Presseberichte


Familienwanderung der Werkkapelle Spießhofer & Braun mit Aufgabenlauf

13.01.2009
Presseberichte >>

Pünktlich um 13.00 trafen sich am vergangenen Samstag die Musiker der Werkkapelle Spießhofer und Braun an der Musikschule in Heubach. Eingeladen zur Wanderung waren wie in den vergangenen Jahren auch alle Angehörigen und Freunde.
Gleich zu Beginn gab es in diesem Jahr eine kleine Überraschung, denn Ulrike Mangold hatte sich mehrere Aufgaben, welche es unterwegs zu lösen galt, ausgedacht. Schatzkarten mit dem Hinweis auf das erste Etappenziel wurden ausgeteilt und in kleinen Gruppen ging es los Richtung Beuren. Nachdem der erste Hinweis enträtselt und weitere Aufgaben gefunden wurden, ging es weiter auf den „Sand“ und vorbei am Kolpinghaus und Himmelreich. 3 Stunden waren die Wanderer unterwegs, als es bergab nach Bargau ging. In der „Harmonie“, dem Musikerheim des MV Bargau, gab es eine willkommene Pause. Befreundete Bargauer Musikanten hatten bereits Glühwein, Punsch und Kaffee vorbereitet, außerdem gab es Kuchen und Kekse. Ferner wurde die Gelegenheit genutzt und die Lösungen des Aufgabenlaufes wurden preisgegeben.
Frisch gestärkt und aufgewärmt ging es erneut hinaus in die dämmrig, kalte Winterlandschaft. Vor der Wandergruppe lag nur noch ein kurzer Marsch zur Dorfschenke in Buch, dem Ziel der diesjährigen Wanderung. Dort wurden sie bereits von weiteren Musikerkollegen erwartet, welche zum gemeinsamen Abschluss dazugestoßen waren. Die inzwischen rund 50 Personen ließen sich das leckere Abschlussessen vom Buffet schmecken und es wurden noch einige Stunden in gemütlicher Runde verbracht.


Zurück zur Übersicht